Blog der EVIM Altenhilfe

Durchstarten in Deutschland

In den vergangenen 12 Jahren hat Mahjouba Laflahi so viel erreicht, dass man nur staunen und ihr dazu gratulieren kann. Unterstützung erhielt die willensstarke Frau und Mutter zweier Kinder von vielen Menschen aus dem Wichernstift, in dem sie heute als examinierte Pflegefachkraft arbeitet.

Blogeintrag über Mahjouba Laflahi


„Ich bin froh, bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber zu sein“

Mit den Bewohnern die Hochbeete pflegen, mit Klangschalen oder Aromapflege für Wohlbefinden sorgen - Sandra Ewert (Foto) kann in ihrem abwechslungsreichen Job als Sozialdienst jede Menge Gutes tun. In der familienfreundlichen Einrichtung und wertschätzenden Umgebung bei EVIM fühlt sie sich besonders wohl.

Blogeintrag über Sandra Ewert


„Aufgeben gibt es nicht“

Adrienne Balla ist examinierte Pflegefachkaft. Die gebürtige Ungarin, die in Hanau aufgewachsen ist, fand über ein Unglück zu ihrem Beruf. Heute arbeitet sie als stellvertretende Wohnbereichsleiterin im Katharinenstift und ist mit Leibe und Seele Praxisanleiterin.

Blogeintrag über Adrienne Balla


„Bei EVIM kann man Karriere machen“

Als Quereinsteigerin hat Kerstin Schrumpf über Aus-, Fort- und Weiterbildung in der EVIM Altenhilfe Karriere gemacht. Heute leitet sie im Katharinenstift in Wiesbaden einen Wohnbereich mit einem Team von 15 Mitarbeiter:innen. Noch vor wenigen Jahren gehörte sie im „Haus Friedheim“ selbst zu den Auszubildenden.

Blogeintrag über Kerstin Schrumpf


Viel Spielraum für Gestaltung

Seit über drei Jahrzehnten ist Andrea Limpert im Katharinenstift beruflich 'zu Hause'. Ein Wechsel des Arbeitgebers kam für sie nie in Frage. Dafür hat die Qualitäts- und Hygienebeauftragte, die auch stellvertretende Pflegedienstleiterin ist, viele gute Gründe. Einen Vorteil schätzt die examinierte Altenpflegerin ganz besonders.

Blogeintrag über Andrea Limpert


„Mehr als ein Sechser im Lotto“

Als Vorsitzender der Mitarbeitervertretung (MAV) im Katharinenstift in Wiesbaden setzt sich Frank Burneleit für die Belange der Mitarbeitenden ein. Darüber hinaus ist er auch in der Gesamt-MAV aktiv. Beruflich fand er frühzeitig den Weg in die Verwaltung, wo er seinen Traumjob gefunden hat.

Blogeintrag über Frank Burneleit


„Der Karriereschritt hat mir richtig gut getan“

Ihr Herz schlägt für das Wichernstift und für ihr Team im Wohnbereich 3. Valdrine Maliqi Islamaj ist leidenschaftlich Wohnbereichsleiterin, die ihren Mitarbeiter:innen gute Arbeitsbedingungen im Dienst ermöglichen will. Dafür brennt sie und für ihren Beruf, den sie aus vielen Gründen liebt.

Blogeintrag über Valdrine Maliqi Islamaj


„Ich möchte gerne etwas zurückgeben!“

Markus Stolz ist 36 Jahre alt und trägt als Pflegedienstleiter jede Menge Verantwortung. Dass der junge Mann einmal als examinierter Altenpfleger und Pflegemanager beruflich Karriere machen wird, hätte er selbst nicht geglaubt. Zum Glück waren Menschenkenner zur richtigen Zeit am richtigen Ort für ihn da.

Blogeintrag über Markus Stolz


„Ich gehe hier glücklich zur Arbeit“

Als freigestellte Praxisanleiterin begleitet Sylvia Kosanka fachlich die Auszubildenden in der Pflege. Dass sie in dieser bedeutenden Funktion speziell im Wichernstift beschäftigt ist, liegt an der hohen Zahl der Azubis in dieser EVIM Einrichtung und am Engagement der Einrichtungsleitung, die den Rückhalt der Geschäftsführung hat. 

Blogeintrag über Sylvia Kosanka